Diverses

Eine neue Etappe

Ich einem der ersten Unterrichte, in welchem ich vor vier Jahren teilgenommen habe, war ein Schwarzgurt zu Gast. Ich weiss nicht mehr, wer es war. Am Schluss der Lektion sass er jedoch im Kreis und es gab die Möglichkeit, auch ihm Fragen zu stellen. Die Erste, welche gestellt wurde, war: ‹Was ist anders, wenn man Schwarzgurt ist?› Der Gefragte antwortete damals: ‹Nichts, ausser, dass man selbstständiger lernen muss.› Für mich selbst habe ich noch keine Antwort auf diese Frage gefunden, aber ich tendiere dazu, dem zuzustimmen, nun, da ich dieses Etappenziel selbst erreicht habe.Mehr lesen

Personen, Wissen

Chiu Kow

Grossmeister Chiu Kow hat in seinem Leben genug erlebt, dass mehrere Filme damit gefüllt werden könnten. Leider wären es keine friedlichen Wohlfühl-Streifen, sondern harte Geschichten über das Leben eines leidgeprüften Menschen. Es zeichnet ihn besonders aus, dass es ihm trotz all seiner Erlebnisse gelungen ist, die hohen moralischen und menschlichen Ansprüche des Hung Gar an seinen eigenen Nachfolger weiterzugeben.Mehr lesen

Diverses, Erfahrungen, Konzepte

Levels

Dieses Wochenende war Basis-Anwendungsseminar. Das bedeutet, wir haben die sogenannten ‹Levels› durchgearbeitet – zumindest teilweise. Als Levels bezeichnen wir Grundkonzepte, deren Umsetzung mit steigendem Level immer freier werden. Mehr lesen

Diverse, Erfahrungen, Traditionelles

Neue Tafeln

Nachdem die Schule meines Kung-Fu-Bruders Roman in Niederglatt mehr und mehr Zulauf findet, ist es endlich an der Zeit, sie offiziell zu eröffnen. Zu diesem Anlass habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, für seinen Schulaltar endlich die dazugehörigen Tafeln herzustellen. Vielen Dank an meine Schlepp- und Malhelfer Alex, Alexandra, Dominik und Roman. Mehr lesen

Diverse, Erfahrungen

Vor dem nächsten Schritt

Im Frühling dieses Jahres durfte ich die letzte Grundschul-Prüfung ablegen und mich bei den Aspiranten für den ersten Dan einreihen. Seit dann bereite ich mich für die Schwarzgurt-Prüfung vor. Jetzt, da das Ende eines Abschnittes näher rückt, verspüre ich eine gewisse Nervosität und schlage mich mit Zweifeln, Vorfreude und einer Menge Arbeit herum. Mehr lesen

Personen, Wissen

Wong Kay Ying

Wong Kay Ying war Stilerbe seines Vaters Wong Tai und ein berühmter Kampfkünstler und Arzt. Er war ein menschenfreundlicher Mensch mit grossen moralischen Idealen. Diese Eigenschaften gab er an seinen Sohn und Schüler Wong Fei Hung weiter.Mehr lesen

Personen, Wissen

Martin Sewer

Martin Sewer ist der Stilerbe des Hung Gar Kung Fu in der Chiu-Linie. Obwohl ein Westler hat Chiu Chi Ling ihn nach langen Jahren des Unterrichtes und vielen Reisen nach Hong Kong und später nach Kalifornien ihn in einem Interview öffentlich zu seinem Nachfolger ernannt. Mehr lesen

Geschichte, Personen, Wissen

Chiu Chi Ling

Als jüngster Sohn von Chiu Kow und Shiu Ying wurde Chiu Chi Ling Stilerbe in seiner Linie. Der vielseitige Grossmeister ist nicht nur Kampfkünstler, sondern auch Schauspieler, Rennfahrer und Geschäftsmann. Ihm ist es massgeblich zu verdanken, dass das Hung Gar Kung Fu in der Welt bekannt wurde. Er ist für westliche Schüler offener als manch anderer Kung-Fu-Meister und trägt seine Kunst bereitwillig mit vielen Reisen in die Welt. Mehr lesen

Diverses, Wissen

Familienstrukturen

Es ist nicht allzu lange her, dass der Begriff ‚Lehrtochter‘ noch aktiv Teil unserer Alltagssprache war. Auch Lehrsohn ist noch nicht seit Ewigkeiten ausgestorben. In unseren Breitengraden war es früher üblich, dass Jugendliche zu einem Handwerksmeister in die Lehre gegeben wurden und dort mehr oder minder als Teil dessen Familie lebten. Nicht anders war es mit Kung Fu Meistern in weiten Teilen Chinas. Schüler wurden Teil der Familie ihres Lehrers.Mehr lesen